: unterhaltung-spiele:

Humor   Jazz   Kino & TV   Kontakte   Musik   Spiele   Diverse


Zitat: „Spiel ist eine freiwillige Handlung oder Beschäftigung, die innerhalb gewisser festgesetzter Grenzen von Zeit und Raum nach freiwillig Unterhaltung Spieleangenommenen, aber unbedingt bindenden Regeln verrichtet wird, ihr Ziel in sich selber hat und begleitet wird von einem Gefühl der Spannung und Freude und einem Bewusstsein des ‚Andersseins‘ als das ‚gewöhnliche Leben‘.“ – Huizinga: 1938/1991, S. 37

In dieser Definition des Begriffes "Spiel" steht nix von Computer und es ist unglaublich, aber wahr, es gibt noch Spiele, welche keinen Computer, oder computerähnliche Geräte benötigen. Vor kurzem hatten wir Besuch von ausländischen Freunden, mit dabei zwei Teenager, die kein Wort Deutsch sprachen. Trotzdem haben Sie sich stundenlang mit meiner Tochter bei einem einfachen Kartenspiel amüsiert.

Andererseits kommt man heutzutag natürlich nicht um den Computer herum, wenn man von Spielen spricht. Unübersehbar ist die Menge der Spiele, die entweder am Computer, auf einer der vielen Spielkonsolen, oder sogar am Handy gespielt werden können.

Leichte Bedenken hab ich da schon manchmal, wenn ich sehe mit welcher Begeisterung meine elfjährige Tochter am Computer und mit dem Gameboy spielt. Selbst auf die Gefahr hin, verzopft und altmodisch zu gelten, muß ich da schon manchmal regulierend eingreifen.

Diese Kategorie jedenfalls ist Spielen vorbehalten, die ohne technische Hilfsmitte wie Computer, oder anderem elektronischem Zeugs auskommen. So lustige altmodische Sachen, mit dem wir gespielt haben, als wir noch keine Ahnung von Computern und dem anderen Teufelszeug hatten.

  Spiele
Hier kommt Ihr Link, wenn sich Ihre Seiten mit Spielen beschäftigt, die ohne Computer, oder ähnlichem gespielt werden können und wenn der Backlink auf einer Seite mit PR4 liegt, oder mir die Seiten besonders interessant erscheinen.


fangdaslicht - Brot & Spiele
Do-To-Ho, das abgefahrene Tischeishockeyspiel mit jeder Menge Umdrehungen und weitere Sport-Spiele. Spielbeschreibung, Spielregeln, Videos, humorvolle Turnierberichte & mehr. Do-To-Ho ist ein originelles Tischeishockey Geschicklichkeitsspiel für zwei Personen. Die Spielfiguren sind auf dem gesamten Spielfeld mobil. In ihrem Sockel befindet sich ebenso wie im Puck ein Kugellager, so dass die Figuren wie Eisläufer über die Spielfläche gleiten. Die Figuren werden ähnlich wie Billiardkugeln durch ein kurzes, einmaliges Antippen mit einem kleinen Holzschläger bewegt. Es gibt 'Angriffszüge', bei denen der Puck durch eine Spielfigur gespielt werden darf, und 'Positionszüge', bei denen eine Spielfigur lediglich neu postiert wird, den Puck aber nicht berühren darf. Der Puckbesitz wechselt, wenn der Angreifer den Puck verfehlt oder eine gegnerische Figur anschießt.

URL eintragen

Home | KontaktDisclaimer | Sitemap | Url anmelden