: sport-fussball:

Fitness   Fußball   Outdoor  Radeln   Schifoan   Segeln  Tennis   Diverse


Fußball ist ja eindeutig der Lieblingssport in Österreich, ja in ganz Europa. Die wenigsten haben jemals aktiv Fußball gespielt, ich meine richtig in einem Verein, mit Training und so. Nicht einmal in der zweiten Mannschaft von Untertupfing. Trotzdem ist fast jeder ein Experte!

Am Montag früh in der Arbeit, was wird zumindest von den Herren der Schöpfung eingehend diskutiert? Richtig! Die Ergebnisse der Matches vom Wochenende. Wunderbarerweise haben da jeweils mindestens zwei Matches stattgefunden, je nachdem von welchem Klubs Anhänger man den Bericht hört und überthaupt, schuld war immer der Schiedsrichter.

Eine besondere Spezies sind da die Anhänger, die Fans der jeweiligen Fußballvereine. Macht einer meiner Mannschaft ein Foul, ist das gesunde Härte, foult einer von der gegnerischen Mannschaft einen von uns, ist das brutale Unsportlichkeit.

Ich selbst bin seit meiner frühen Schulzeit Austriaanhänger und bin dies eigentlich eher zufällig. Weil die meisten meiner Freunde Rapidanhänger waren, habe ich mich zum Ausgleich der Minderheit der Austriaanhänger angeschlossen. Für Nichtösterreicher zur Erklärung: Austria und Rapid sind die beiden wichtigsten Fußballvereine in Wien.

Rapid ist eher der Verein für die Massen, Kampfgeist und Teamspiel, zeichnen diese Mannschaft aus. Austria ist eher der Verein für die zumindest geistig gehobenere Schicht, sie führen die technisch feinere Klinge, individuelle Leistungen stehen im Vordergrund. Als Austriaanhänger muß man eine gehörige Portion masochistischer Neigung besitzen, dann kommt man beim Betrachten des Spiels dieser Mannschaft voll auf die Rechnung.

Natürlich haben wir auch ein Nationalteam, die uns ein paar Mal im Jahr mit ihren Darbietungen ergötzen. Seit einiger Zeit lieben wir Mannschaften aus Malta, Liechtenstein, oder Andorra. Die setzen dem unbändigen Siegeswillen unserer Burschen am wenigsten entgegen und die können ihr geniales Spielkönnen voll zur Geltung bringen. Beim Team der Färöer ist da schon Vorsicht geboten.

Die letze Großtat des österreichischen Fußballnationalteams fand am 21. Juni 1978 im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft 1978 in Córdoba, Argentinien, statt. Österreich schlug Deutschland mit 3:2, anschließend flogen beide Teams im selben Flieger nach Hause.

Seitdem hat sich ähnliches leider nicht wiederholt, wir helfen uns dann eben mit dem Versprechen: "Kummts im Winter wieder, beim Schifoan zag mas Eich!"

  FK Austria Wien
Offizielle Seite des Wiener Fußballklubs mit Vereinsinfo, Mannschaftsinfo, Fanshop, Statistikzentrale und Meinungsforum.

"Wer keine Sorgen hat, macht sich welche. Wer die Austria liebt, weiß, daß er zeitlebens keine ruhigen neunzig Minuten mehr hat." Dieter Chmelar im Dezember 1985 (Vorwort zu seinem Buch "Ballett in Violett")


Fanseite Austria Wien
Fanseite zum Wiener Fußballverein mit Aktuellem, Transfernews, Austriaforum, Tabelle, Kader und Fotos.
- Alles Masochisten!
Fussball-Lexikon
Hier werden die wichtigsten Begriffe aus dem Fussball einfach erklärt.

URL eintragen

Home | KontaktDisclaimer | Sitemap | Url anmelden